Events

Unsere

Börsenführerschein
Die nächste Ausgabe unseres Börsenführerscheins gibt es im Wintersemester. Melde dich zu unserem Newsletter an, um rechtzeitig informiert zu werden.
Mehr Infos
Trading Competition
Im Sommersemester findet die dritte Ausgabe der vereinsinternen Trading Competition statt. In Gruppen mit zwei oder mehr Personen treten die Teams gegeneinander an und versuchen, die beste Performance zu ertraden.
Mehr Infos
Voriger
Nächster

Anmeldefrist: 30. Mai 2021 (20:00 Uhr)
Wettbewerbsdauer: 31. Mai bis 10. Oktober 2021

Bei der Trading-Competition treten selbst gewählte Teams mit einem fiktiven Portfolio gegeneinander an, um in einem ausgewählten Sektor die stärkste Performance zu erzielen. Anhand einer selbst gewählten Strategie können Anlageentscheidungen getroffen und neue Erfahrungswerte gesammelt werden. Die Teams bestehen dabei aus 2-5 Mitgliedern.

Am 31.05. startet unsere Trading-Competition wieder. Heuer haben wir als Thema „Thinking Machines – Invest in AI and Robotics“ auserkürt. Die Teilnehmer dürfen nur Titel aus einer, dem Thema entsprechenden, Multi-Sektor Benchmark halten. Konkret können unsere Mitglieder sich in Teams mit 2-5 Mitgliedern einer eigenen Handelsstrategie verschreiben und ihre Börsenfertigkeiten unter Beweis stellen.

Dem Sieger-Team wird in erster Linie Ruhm und Ehre zuteil. Außerdem winkt noch ein Sach- oder Geldpreis (Ankündigung folgt – stay tuned), sowie die Möglichkeit den Börsenverein Innsbruck bei der Portfolio-Challenge unseres Dachverbands BVH e.V. zu repräsentieren und Preisgelder für den Verein zu erzielen.

Die Anmeldung ist ab sofort wieder für Vereinsmitglieder möglich.
Beachtet hierzu bitte die Anweisungen im Handbuch.

» Alle weiteren Infos zu unserer Trading Competition findest du hier.

Rückblick Sommersemester:

Datum: Donnerstag, 24. Juni 2021, 17:30 Uhr
Format: Online-Event, exklusiv für Vereinsmitglieder, Anmeldung erforderlich
Anmeldung: Zum Beitritt ist im Vorfeld bis zum 23.06. 17:00 Uhr eine Anmeldung nötig. Der Link findet sich im Anschluss zum Text.

Mit „InnSights“ haben wir ein neues Format entwickelt, in welchem Young Professionals ihre Erfahrungen aus dem Berufseinstieg berichten und ihr Unternehmen vorstellen.

Ob Finanzbuchhalter, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Personalverrechner und Financial Advisory: Deloitte Innsbruck deckt eine Palette von verschiedensten Berufen ab.

Als regionaler Arbeitgeber ist Deloitte Innsbruck somit für Studierende von Studienrichtungen wie Rechts- und Wirtschaftswissenschaften attraktiv. Auch für Quereinsteiger bietet das Unternehmen interessante Perspektiven.

Wir freuen uns, einen Einblick in diese verschiedenen Berufsbilder von Sabine Neururer und Philipp Quauke zu erhalten. Neben einer allgemeinen Vorstellung des Arbeitgebers wird es Hinweise und Tipps zu den Anforderungen für die Bewerbung und dem Umstieg vom Studium in die Praxis geben.

Wir werden außerdem einen Exkurs in das Thema Bilanzen machen um zu erfahren, was sich alles aus einer Bilanz herauslesen lässt und wie die alltägliche Beschäftigung damit ausschaut.
 
Das Event wird interaktiv gestaltet: Neben Umfragen und ähnliches per Mentimeter wird es auch viel Raum für Fragen geben.
Wir freuen uns auf ein spannendes Event und eure Teilnahme!

» Zur Anmeldung für Mitglieder

Datum: Freitag, 04. Juni 2021, 18:00 Uhr
Vortragsformat: Exklusiv für Vereinsmitglieder
Modus: Online-Event
 
Du möchtest deine Debattierfähigkeiten auf die Probe stellen? Deine Verhandlungstechniken verfeinern? Dann könnte unser erstes Börsenverein-Streitgespräch für dich interessant sein!
 
Wir debattieren im Oxford-Debattierstil über ein aktuelles Thema aus der Finanzwelt. Es werden zwei Teams mit jeweils zwei Rednern gegeneinander antreten, aber wer glaubt er hört nur zu hat sich getäuscht: Mitarbeit ist ausdrücklich erwünscht. Besonders in den beiden offenen Debattierrunden, in denen eure Zuschauerfragen die Debattierenden ins kalte Schwitzen befördern sollen. Am Ende gewinnt der beste Rhetoriker. Unabhängig von Thema.
 
Datum: Donnerstag, 27.05.2021, 18:00 Uhr
Veranstaltungsformat: Exklusiv für Mitglieder
Modus: Interaktiver Online-Workshop
 

Ihr würdet euch gerne öfter zu Wort melden in großer Runde, aber seid es nicht gewohnt vor vielen Leuten zu sprechen? Ihr möchtet gerne üben, wie man Argumente vorbringt und wie man seine Überzeugungskraft steigern kann?

Gemeinsam mit David, Florian und Julia vom Akademischen Forum für Außenpolitik bieten wir einen interaktiven Workshop an, um unsere Debattierfähigkeiten zu professionalisieren. Dieser dient als Vorbereitung für die Oxford-Sitzung in der darauffolgenden Woche. Neben einer Vorstellung des Oxford-Debattierstils wird es interaktive Übungen zur Rhetorik geben.

» Zur Anmeldung für Vereinsmitglieder

Datum: Dienstag, 18.05.2021, 18:00 Uhr
Vortragsformat: Öffentlich (Mitglieder und Nicht-Mitglieder)
Modus: Online-Vortrag
 

Unser Partner, die Volksbank Tirol, bietet in Kooperation mit Union Investment Einblicke dazu, wie Nachhaltigkeit im Einklang mit der Vermögensveranlagung stehen kann und informiert über Immobilienmärkte Österreichs im aktuellen Umfeld.

  • Nachhaltigkeit im Einklang mit der Vermögensveranlagung
    Dr. Henrik Pontzen, Leiter Portfoliomanagement ESG (Nachhaltigkeit) Union Investment (ca. 40 min.)
  • Immobilienmärkte Österreichs im aktuellen Umfeld
    Marc Harms, Mitglied der Geschäftsführung Union Investment Austria (ca. 30 min.)

Die Referenten:

Dr. Henrik Pontzen leitet seit Januar 2019 die Abteilung ESG im Portfolio­management von Union Investment. Zuvor war er Berater bei Capco sowie zehn Jahre in verschiedenen Funktionen für die HSBC tätig. Seit 2016 ist Dr. Pontzen Vorstand der DVFA (Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management) und ist zudem Lehrbeauftragter für Risikomanagement und ­-ethik an verschiedenen deutschen Universitäten.

Marc Harms ist seit 2017 Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Austria. In Österreich begann er im Jahr 2015 als Landesdirektor der Union Investment Austria. Zuvor war er als leitendender Vertriebsdirektor in der Union Investment Privatfonds GmbH in Deutschland tätig sowie als Mandatsbetreuer für Spezialfonds und Bank-Eigenanlagen bei der Union Investment Institutional GmbH.

Eine kurze Anmeldung zur Teilnahme ist notwendig.

» Hier geht’s zur Veranstaltung

Datum: Montag, 17.05.2021, 19:00 Uhr
Vortragsformat: Exklusiv für Vereinsmitglieder
Modus: Online-Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit

„From Pitch to Close“ – M&A Prozesse gelten als sehr komplex und dauern oft viele Monate lang. Doch was passiert da eigentlich im Hintergrund? Wer sind die Akteure, welche Schritte werden durchlaufen, was gilt es zu beachten und wie bewertet man eigentlich ein Unternehmen? Unser Gast Sebastian Müller gibt uns einen spannenden Einblick in seine Arbeit als M&A-Berater.


Sebastian Müller ist Alumnus der Universität Innsbruck und hat 2019 seinen M.Sc. in Banking and Finance mit einer Zwischenstation an der HEC Lausanne abgeschlossen. Nachdem er bereits während seines Studiums bei der UniCredit Bank Austria im Corporate & Investment Banking arbeitete, geht er nun seiner Leidenschaft für M&A bei Ernst & Young im Spezialbereich Financial Institutions nach. Neben seiner fachlichen Karriere verbringt Sebastian seine Zeit am liebsten auf Ski und verfolgt seine Ambitionen als Triathlet.

Datum: Mittwoch, 12.05.2021, 18:00 Uhr
Vortragsformat: Exklusiv für Vereinsmitglieder
Modus: Online-Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit
 

Diese Veranstaltung widmet sich ausgewählten regulatorischen Rahmenbedingungen der Asset Management Industrie in der EU und beleuchtet deren Entwicklungen und Herausforderungen post Brexit. Neben der traditionellen Asset Management Regulierung werden neuere produktspezifische Rahmenwerke wie EuSEF, EuVECA, ELTIF und PEPP vorgestellt. Zudem wird die zukünftige Stärkung der Asset Management Industrie im Rahmen der Kapitalmarktunion (CMU), die eine Stärkung der Kapitalmarkt-basierten Finanzierung vorsieht, diskutiert.

Peter De Proft ist, neben anderen Führungspositionen, Honorary Director General der EFAMA (The European Fund and Asset Management Association), Vice President beim Belgian Finance Center und Board Member bei BehaviourLab. Zuvor hat er zahlreiche Stationen im Bereich Asset Management, Investmentbanking sowie bei der belgischen Zentralbank durchlaufen.
 
Prof. (FH) Dr. Armin Kammel ist Head of Legal & International Affairs bei der Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften in Wien sowie Professor für Bankrecht und Finanzmarktregulierung an der Lauder Business School. Dr. Kammel ist Ehrenprofessor am Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen an der Donau-Universität Krems sowie Autor zahlreicher Publikationen zu bank-, kapitalmarkt- und gesellschaftsrechtlichen Themen.
 
Der Vortrag findet online sowie teilweise in deutscher und englischer Sprache statt.

Wann: 31.03.2021 – 28.04.2021
Wie: 4 Einheiten, Mittwochs um 18:30 bis max. 21:00 Uhr (am 28.04.21 um 20:00 Uhr)
Wo: Online via BigBlueButton

Der Börsenführerschein, der in Zusammenarbeit mit unserem Dachverband, dem Bundesverband der Börsenvereine an Deutschen Hochschulen (BVH e.V.) veranstaltet wird, bietet Studierenden eine Grundlagenausbildung in der Welt der Kapitalmärkte. Der Börsenführerschein umfasst folgende Seminare:

    • Börse Kapitalmarkt und Handel
    • Aktien, Renten und Fonds
    • Futures, Optionen und Zertifikate
    • Börsenpsychologie und Anlegerphilosophie
    • Q&A-Session

Die Gruppe im Sommersemester ist auf 50 Teilnehmer begrenzt.

Alle Plätze für das Sommersemester 2021 sind bereits belegt.
Du kannst unseren Newsletter abonnieren, um bei der nächsten Ausgabe informiert zu werden.

» Allgemeine Infos zum Börsenführerschein findest du hier

Datum: Donnerstag, 25.03.2021, 19:30 Uhr
Format: Exklusiv für Vereinsmitglieder
Modus: Online-Stammtisch über Zoom

Besonderes Highlight im März:
Am Donnerstag, den 25. März findet der erste gemeinsame Online-Stammtisch mit unseren Partnervereinen aus München und Wien statt. Nach einer kurzen Vorstellung der Vereine werden wir in kleinen Gruppen zu aktuellen Börsen-Themen diskutieren. Der Spaß soll bei der ein oder anderen Runde Online-Games nicht zu kurz kommen.

Datum: Montag, 22.03.2021, 18:00
Vortragsformat: Öffentlich
Modus: Online-Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit

Was haben Overconfidence, Verlustaversion und Bestätigungsdrang gemeinsam? Sie alle sind zentrale psychologische Effekte, die uns an den Kapitalmärkten begleiten. Die Behavioral Finance untersucht genau diese Effekte und gibt Tipps, wie sie zu kontrollieren sind.

Wir starten am 22. März in das Semester mit einem Vortrag zum Thema Biases and Irrational Behavior in Financial Decision-Making mit Michael Razen vom Institut für Banken und Finanzen. Der Vortrag beschäftigt sich in lockerem Ton und mittels anschaulicher Beispiele mit der Frage, welche systematischen Muster im menschlichen Entscheidungsprozess – von der Informationsbeschaffung bis zur Nachbetrachtung – rationales finanzielles Entscheidungsverhalten erschweren können.

Michael Razen hat sich auf den Bereich Behavioral and Personal Finance spezialisiert und publiziert hierzu auch in angesehenen Journals.

Der Vortrag findet online und in deutscher Sprache statt.

Wann: Regelmäßig Donnerstags, Vorankündigung über Slack
Nächster Stammtisch: Donnerstag, 18.03.21, 20 Uhr
Format: Online über Discord
 
Egal, ob wir zu aktuellen Themen diskutieren, einfach reden oder gemeinsam Spiele wie Scribble oder Among Us spielen: Beim regelmäßig stattfindenden Stammtisch kommt jeder auf seine Kosten. Dabei steht der gesellschaftliche und soziale Aspekt im Vordergrund.
Zum Rückblick vergangener VeranstaltungenStand der Angaben: 16. Juni 2021

Newsletter

Erhalte regelmäßige Updates zu den Events des Börsenvereins!

Wir informieren ein bis zwei Mal monatlich über Neuigkeiten aus dem Verein und über unsere Veranstaltungen.
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.