Über uns

Der

Die Initiative...

Im Wintersemester 2019/20 haben Studierende und Mitarbeiter der Universität Innsbruck die Initiative ergriffen, den „Akademischen Börsenverein Innsbruck“ ins Leben zu rufen. 

Von Beginn an stand dabei die Idee im Vordergrund, eine Plattform für den Austausch und die Vermittlung von wissenschaftlich-fundiertem Kapitalmarktwissen zu schaffen. Unabhängig vom Vorwissen wollen wir mit unserem Programm sowohl andere Studierende als auch die breite Öffentlichkeit erreichen. 

Gleichzeitig war es uns ein Anliegen, eine weitere Möglichkeit für Innsbrucker Studierende zu schaffen, das Universitätsleben aktiv mitzugestalten und bereits während dem Studium Softskills für das spätere Berufsleben zu entwickeln. Unser Verein bietet Studierenden daher auch die Möglichkeit, bereits während dem Studium Verantwortung zu übernehmen und mit „Netz und doppeltem Boden“ erste Führungserfahrungen zu sammeln. 

Status Quo

Unser Verein wächst der Gründung im März 2020 kontinuierlich und hat mittlerweile über 70 Mitglieder, womit wir bereits in kurzer Zeit zu einer der größten studentischen Initiativen in der Region herangewachsen sind. Das bestätigt, wie groß das Interesse in der Region an Themen ist, die durch den ABVI abgedeckt werden.  

Unser Verein bringt Interessierte unabhängig von deren Vorwissen im gemeinsamen Interesse an den Themen Finanzen & Börse zusammen. Der Großteil unserer Mitglieder setzt sich dabei aus Studierenden verschiedener Fakultäten der Universität Innsbruck zusammen. Wir zählen aber auch einige Alumni, Berufstätige und Mitarbeiter des Instituts für Banken und Finanzen zu unseren Mitgliedern. Uns eint die Vielfalt, was wir definitiv als eine unserer Stärken sehen.